Nachgefragt Nr. 14

Henrik Belden

Crazy-Crew: Wenn du ein Gesetz einführen könntest, nach dem alle Menschen leben müssten, wie würde es lauten? 


Henrik Belden: Das ist sehr schwierig, ich würde aber Rassismus viel härter bestrafen, da dies nirgends etwas zu suchen hat. Früher nicht und heute schon gar nicht. Zudem würde ich ein strenges Gesetz erlassen, welches regelt, dass man für die Konsumation von Musik genauso zahlen muss / darf wie wenn man beim Bäcker Brötchen kauft. In der Schweiz wird statistisch so viel Musik konsumiert, wie noch nie. Auf dem Klo, bei der Arbeit, im Auto, vielleicht beim Sex, beim Kochen usw. Aber niemand will dafür zahlen. Das finde ich sehr schade.

 

Crazy-Crew: Wenn du einen einzigen Moment aus deinem Leben erneut erleben könntest, welchen würdest du wählen?

Henrik Belden: Definitiv die Geburt meiner beiden Kinder. Ein absolut unglaubliches Erlebnis, das ich jetzt hier gar nicht recht in Worte fassen kann. Aber etwas Schöneres und gleichzeitig Abgefahreneres gibt es wohl kaum.

 

Crazy-Crew: Was war das absolut Beste, das dir im letzten Jahr passiert ist? 


Henrik Belden: 2015 war ein ruhiges Jahr. Ich habe viel geschrieben. Vielleicht war einer dieser Momente, als ich „Tomorrow“ geschrieben habe vom Album „Black & White“...mein Lieblingssong auf dem neuen Album

 

Crazy-Crew: Kannst du ein Lied nennen, das bei dir besondere Erinnerungen weckt, die dich immer, wenn du es hörst, an einen speziellen Augenblick zurückführen?

Henrik Belden: Da gibt es sehr sehr viele. Ein sehr spezieller Song ist aber „Der Weg“ von Herbert Grönemeyer. Als mein Vater vor ein paar Jahren starb, hat mir ein Freund diesen Link geschickt. Es hat mich nur noch geschüttelt. Ein fantastischer Song, den ich immer und immer wieder höre, auch wenn er mit einem eher unschönen Ereignis gekoppelt ist.

 

Crazy-Crew: Welchen Song auf dieser Welt hättest du gerne selber geschrieben?

Henrik Belden: Definitiv „Move Together“ von James Bay. Was für ein Song. Was für eine Stimme. Hammer Track!

 

Crazy-Crew: Hier noch ein paar Entweder/Oder-Fragen. Wofür entscheidest du dich?                                 

Züri West                                                   oder      Patent Ochsner

Hallenstadion                                           oder      Openair

Bier                                                          oder      Wein

Physische Musik (CD, Vinyl, etc.)  oder      Digitale Musik (itunes, spotify, etc.)

Bar                                                            oder      Club