Nachgefragt Nr. 12

Damian Lynn

Crazy-Crew: Wenn du ein Gesetz einführen könntest, nach dem alle Menschen leben müssten, wie würde es lauten? 


Damian Lynn: Make music instead of war.

 

Crazy-Crew: Wenn du einen einzigen Moment aus deinem Leben erneut erleben könntest, welchen würdest du wählen?

Damian Lynn: Überraschende Einladung ins Bierhübeli zum Waldbühne-Contest fürs Gurtenfestival 2013 ganz zu Beginn meiner musikalischen Karriere. Es war der Startschuss für Vieles.

 

Crazy-Crew: Was war das absolut Beste, das dir im letzten Jahr passiert ist? 


Damian Lynn: Der Bescheid, dass ich als Support für Stefanie Heinzmann mit auf DE-Tour gehen durfte.

 

Crazy-Crew: Kannst du ein Lied nennen, das bei dir besondere Erinnerungen weckt, die dich immer, wenn du es hörst, an einen speziellen Augenblick zurückführen?

Damian Lynn: "Unwell" von Matchbox Twenty

 

Crazy-Crew: Welchen Song auf dieser Welt hättest du gerne selber geschrieben?

Damian Lynn: "Tears In Heaven" von Eric Clapton

 

Crazy-Crew: Hier noch ein paar Entweder/Oder-Fragen. Wofür entscheidest du dich?                                 

Züri West                                                   oder      Patent Ochsner

Hallenstadion                                           oder      Openair

Bier                                                          oder      Wein

Physische Musik (CD, Vinyl, etc.)  oder      Digitale Musik (itunes, spotify, etc.)

Bar                                                            oder      Club