März 2017

Reto Burrell

Facebook/Reto Burrell (Photo by Tabea Hüberli)
Facebook/Reto Burrell (Photo by Tabea Hüberli)

Wie feiert man sein 20-jähriges Jubiläum als Musiker? Genau, am Besten mit einer neuen Platte. Das dachte sich auch unser Künstler des Monat im März, Reto Burrell.

Geboren in Luzern, nach Australien ausgewandert und schlussendlich in Stansstad NW aufgewachsen, wo er auch heute noch wohnt. Bereits im Kindesalter faszinierten ihn das Musik machen und das Songwriting. So war en in diversen Bands als Sänger und Gitarrist tätig, bevor er sich dann 1997 endgültig entschloss, auf Solopfanden seinen musikalischen Weg weiterzugehen. Seit diesem Zeitpunkt ist viel passiert. 10 Alben, hunderte von Auftritten und zudem stand er vielen Schweizer Künstlern wie Ishantu, Basement Saints oder Vivian als Produzent zur Seite.

Das neuste Werk «Side A und B» wiederspiegelt seine langjährige Karriere. Ob rockig, folkig oder gefühlsvoll - alles ist vorhanden. Zudem wurde das Album in zwei «Seiten» aufgeteilt. Teil A wurde mit der gesammten Band eingespielt und der Teil B wurde akustisch aufs Wesentliche begrenzt. (Dies eine Anspielung auf die Platten und Kassetten…damals konnte man die ja noch drehen ;-) )

Für alle die Reto mal live erleben wollen, was sich auch definitiv lohnt, mit seiner Band tourt er momentan quer durch die Schweiz.

 

Weitere Infos auf: www.retoburrell.ch